Schang Hutter, der Verletzlichkeit Raum geben

 Rede von Schang Hutter

 

Rede von Schang Hutter zur Eröffnung der Jubiläumsausstellung

Tramdepot Burgernziel Bern, 10. August 2014

 

Ich begrüsse alle Besucher. 

Allen Besuchern ein herzliches Dankeschön.

Es freut mich Peter Gomm, Regierungrat, meines Heimatkantons Solothurn und seine Frau Claudia begrüssen zu dürfen. Dem Staatsschreiber des Kantons Solothurn, Andreas Eng danke ich für sein Kommen.

Den Stadtammann von Bern, Alexander Tschäppet begrüsse ich und danke ihm für seine Rede.

Dem Konservator des Museums der Stadt Solothurn, Christoph Vögele, danke ich für seine einfühlenden Worte zu meiner Arbeit.

Original Text, Pdf